Unser Angebot für Sie:

höchste Kompetenz, modernste Technik


Welche Untersuchungen kommen auf Sie zu und was ist heute möglich? In unserer Praxis bieten wir Ihnen alle Untersuchungen der Pränataldiagnostik an. Mehr über unser Leistungsspektrum und die beste Vorsorge für Sie und Ihr ungeborenes Kind erfahren Sie in den folgenden Kapiteln:

Die Ultraschalldiagnostik - die so genannte nicht-invasive Pränataldiagnostik beinhaltet ausschließlich risikofreie Untersuchungen wie das Erst-Trimester-Screening oder die Echokardiographie. Sie bietet ein hohes Maß an Sicherheit, kann jedoch genetische Defekte nicht hundertprozentig ausschließen.

Die invasiven Methoden der Pränataldiagnostik schließen genetische Störungen sicher aus, indem kindliches Zellmaterial durch eine Nadel-Punktion der Plazenta, der Fruchthöhle oder der Nabelschnur gewonnen wird. Hierbei besteht ein minimales Fehlgeburtsrisiko.

Welche der Verfahren für Sie in Frage kommen, entscheiden Sie nach einem ausführlichen, persönlichen Beratungsgespräch.

Die Humangenetik hilft uns bei erhöhtem familiärem Risiko oder bei auffälligen Ultraschallbefunden. Anhand kindlicher Zellen aus Fruchtwasser, Plazentagewebe oder Nabelschnurblut können wir heute eine Vielzahl erblicher Erkrankungen bereits in der frühen Schwangerschaft diagnostizieren.

Die Labordiagnostik gibt durch eine einfache Blutentnahme bei der Mutter Auskunft über das Risiko kindlicher Fehlbildungen oder Chromosomenstörungen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Pränatalmedizin.


Wir stellen uns vor


Start

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr und Freitags von 8-15 Uhr unter

0431-9741346


Navigation