Qualität

Mehr Sicherheit für Sie und Ihr Kind

durch DEGUM - Zertifizierung

DEGUM steht für "Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin".

Die Ultraschalldiagnostik ist heute das am häufigsten eingesetzte bildgebende Verfahren in der Medizin, nahezu jedes Fachgebiet nutzt diese ungefährliche und kostengünstige Methode. Leider haben viele Ärzte aber nicht die erforderliche Ausbildung und Erfahrung. Die DEGUM hat die Aufgabe übernommen, die Qualität der Ultraschalldiagnostik zu sichern. Gut ausgebildete Ultraschallanwender können zum Nachweis ihrer Qualifikation ein DEGUM-Zertifikat erwerben. Abhängig von der Qualifikation wird die Zertifizierung in drei Stufen erteilt. Damit möglichst viele Patienten von einer qualifizierten Ultraschalldiagnostik profitieren können, werden zertifizierte Ärztinnen und Ärzte auf den Internetseiten der DEGUM bekannt gemacht.


DEGUM- Stufe I: Basisdiagnostik

DEGUM- Stufe II: spezialisierte, weiterführende Diagnostik in Kliniken und Praxen

DEGUM- Stufe III: wissenschaftlich orientierte Fachkompetenz für besondere Fragestellungen

durch optimales Qualitätsmanagement


Fachliche und technische Qualität sind bei der ärztlichen Behandlung unverzichtbar - natürlich auch in der Mutterschaftsvorsorge und der Pränatalmedizin. Aus diesem Grund legen wir im Zentrum für Pränatale Medizin auf die Qualitätssicherung und -steigerung ganz besonderen Wert: Denn so wächst die Sicherheit für Sie und Ihr Kind.

Mit der Gründung von abts+partner haben wir ein Qualitätsmanagement-System eingeführt und planen zeitnah die Zertifizierung unserer Praxen und Spezialbereiche. Der Vorteil für Sie: Durch die Einführung des QM-Systems können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Angebote in Diagnostik und Therapie dem höchsten Stand entsprechen und immer besser werden.




Wir stellen uns vor


Start

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr und Freitags von 8-15 Uhr unter

0431-9741346


Navigation