Onkologische Nachsorgesprechstunde

Eine Krebserkrankung verändert das Leben oft nachhaltig. Nach der Therapie, die je nach Erkrankung aus einer Operation, Chemo-/Strahlentherapie und/oder Hormontherapie bestehen kann, kommt die Zeit der Nachsorge, die sich über die nächsten Jahre erstreckt. In dieser Zeit geht es uns darum, Sie bei der körperlichen und psychischen Bewältigung der abgelaufenen Erkrankung zu begleiten. Natürlich werden in dieser Zeit alle erforderlichen Untersuchungen durchgeführt, die ein erneutes Wiederauftreten der Krebserkrankung frühzeitig anzeigen.

Um Ihnen in der Zeit nach der Krebsbehandlung optimale Sicherheit und Hilfe zu bieten, haben wir eine „onkologische Nachsorgesprechstunde“ eingerichtet, in der Sie von unseren onkologischen Spezialisten betreut werden. Dabei werden auch Fragen wie die plastische Rekonstruktion bei Brustamputationen, Re-Integration in den Arbeitsprozess, Akupunktur und naturheilkundliche Ergänzungsbehandlungen, Selbsthilfegruppen, Rehabilitation, u.v.m besprochen.  

Wir stellen uns vor



Navigation