Beckenbodenzentrum

Für Patientinnen mit Inkontinenz- und Senkungserkrankungen haben wir ein nach modernsten Kriterien konzeptioniertes Therapie- und Diagnostikzentrum geschaffen. In unserem Beckenbodenzentrum werden alle erforderlichen Untersuchungen einschließlich computergestützter urodynamischer Messungen und 3D-Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Ergänzt wird diese aufwändige Diagnostik durch die langjährige Erfahrung und das geschulte Auge unserer Diagnostiker. Bei komplexeren Störungen des Beckenbodens ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit besonders wichtig. Hier arbeiten wir als Urogynäkologen mit weiteren Spezialisten aus unserem Netzwerk, z. B. aus dem Bereich der Proktologie, Urologie und Physiotherapie zusammen.

Bei bestimmten Erkrankungen kann bereits eine sogenannte konservative (nichtoperative) Therapie zielführend sein. Bei einem operativen Einsatz nutzen unsere Ärzte modernste Operationsverfahren einschließlich minimal-invasiver Operationen. Dabei können Sie sich auf zertifizierte Qualität verlassen: Zum einen liegt die Zertifizierung nach AGUB II vor, zum anderen ist das Beckenbodenzentrum eine zertifizierte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft e. V..

Spezialsprechstunden im Rahmen des Beckenbodenzentrums von Dr. med. Gunther Dreyer:

Prüner Gang 15
24103 Kiel

Tel.: 0431/97413-48


www.park-klinik.de


Wir stellen uns vor



Navigation